c65_b1_neu.jpg

thumb project image thumb project image thumb project image thumb project image thumb project image thumb project image thumb project image thumb project image

Barockes Wohnhaus in Potsdam

|

Bei dem denkmalgeschützten Gebäude handelt sich um ein im Kern barockes Wohnhaus mit Seitenflügel, das im 19. Jahrhundert umgebaut und um ein Hinterhaus ergänzt wurde. Durch den Dachgeschossausbau des Vorderhauses entstanden sechs, im Hinterhaus zwei Wohnungen. Fast alle Wohnungen erhielten einen Balkon oder eine Terrasse.
Die besondere  Schwierigkeit bestand in der Erschließung und Belichtung des Hinterhauses aufgrund der engen Hofsituation. Hier wurden die Fenster der ziegelsichtigen Fassade vergrößert. Die beiden oberen Etagen wurden zu einer Maisonette-Wohnung mit Dachterrasse zusammengefasst und das Dach leicht angehoben.



Projektdaten  
Nutzfläche (NF) 540 m²
Fertigstellung 2015
Bauwerkskosten 630.000 EUR
Bauherr Thamm & Partner GmbH
Standort Charlottenstraße 65, Potsdam
Zusammenarbeit mit Uwe Morawitz (LP 6-8)