Stadt für eine Nacht 2013 |

Für dieses Projekt arbeiten wir zusammen mit Designern und Architekturfotografen. In unserem Raumkörper ausgestellt: eine dreiseitig umlaufende Architekturcollage von Potsdams bekannten und weniger bekannten, schönen und öden Traum- und Unorten. Dazu: Ein Stapel Zeitschriften, Schere und Klebstoff, Gestaltungsmaterial für ein besonderes Potsdam.
Von diesem Zentrum aus führen die Wege weiter in die angrenzenden Kulturhäuser der Schiffbauergasse, die 24 Stunden lang ein facettenreiches Programm bieten. Sowohl bei Tag als auch bei Nacht erwartet die Besucher Live-Musik, Theater, Kunst, Film, Literatur, Tanz und Kulinarisches.

22. und 23. Juni | 24 Stunden | 15 bis 15 Uhr | www.schiffbauergasse.de