Übergabe saniertes Wirtschaftsgebäude in der Havellandkaserne |

Nach den umfänglichen Umbau- und Sanierungsmaßnahmen in dem Verpflegungsgebäude der Havellandkaserne, das wie die gesamte Kaserne aus den dreißiger Jahren des 20. Jahrhunderts stammt, erstrahlen die Speise- und Freizeiträume in neuem, farbigen Glanz. In die T-förmige Gebäudestruktur wurde neben der Mensa ein Betreuungsbereich integriert. Nun können die Bundeswehrsoldaten wieder den weiten Ausblick aus den hohen Fenstern genießen, nachdem sie während der Bauzeit in einem Provisorium verpflegt wurden. Der BLB übergab das Gebäude an die Nutzer, die sich schon auf ihre erste Mahlzeit in den neuen Räumen freuen.

hav17_b2.jpg

hav17_b3.jpg

hav17_b4.jpg