Büroexkursion Belgien 18.-20.11.2011 |

In Gent stolperten wir über den Atelieranbau der Sint-Lucas Visual Arts und bekamen eine freundliche Führung durchs Haus. Wir besuchten das Universitätsforum UFO von Stéphan Beel und Xaveer De Geyter, bewunderten und diskutierten Les Ballets + LOD von de Vylder Vinck Taillieu (DVVT) und wurden unerwartet auf den Bücherturm von Henry van de Velde hinaufgeführt.
In Antwerpen schliefen wir in einem schönen ehemaligen Kloster, fuhren die Rolltreppen zur Dachterrasse des MAS von Neutelings Riedijk hinauf, staunten über die Lage der Maison Guiettes von Le Corbusier über der Stadtautobahn, erfuhren in der aktuellen Ausstellung im Vlaams Architectuurinstituut mehr über DVVT und lernten, dass Rubens sich auch als Architekt versuchte.
Besonders eingeprägt haben sich die sympathische Atmosphäre von Gent und die unkonventionelle Arbeitsweise von de Vylder Vinck Taillieu.

exb_b1.jpg

exb_b2.jpg

exb_b3.jpg

exb_b7.jpg

exb_b4.jpg

exb_b5.jpg

exb_b6.jpg