Potsdam-Exkursion |

Zu Beginn stand eine Führung im Einsteinturm auf dem Telegrafenberg auf dem Programm - eine weltberühmte Ikone der modernen Architektur direkt vor unserer Haustür. Sachkundig wurden wir von einem Mitarbeiter des Astrophysikalischen Instituts durch das Gebäude geführt, der nicht nur unsere architektonischen Fragen beantworten konnte, sondern auch sehr anschaulich die einzigartige Verbindung von Architektur und wissenschaftlicher Nutzung erklärte.
Anschließend führte uns die Tour entlang der Havel zum Regattahaus und der Ruine des Musikpavillons von Reinhold Mohr und über Caputh und Geltow zurück in die Potsdamer Innenstadt. Dort wurde der Ausflug mit einer Führung durch die barocke Innenstadt beschlossen, wo uns wieder einmal klar wurde: es gibt noch viel zu entdecken in Potsdam!


pot_b2.jpg

pot_b3.jpg

pot_b4.jpg

pot_b5.jpg