Tag der Architektur 2011 |

Wohnhaus in Borgsdorf  Das eingeschossige Wohnhaus befindet sich in zweiter Reihe in einem Siedlungsgebiet mit traditioneller Bebauung. Der Baukörper hebt sich von der umgebenden Bebauung durch eine flache Dachneigung und durch eine dunkle Putzfassade ab. Der Grundriss ist symmetrisch angelegt, wobei alle Wohnräume konsequent nach Süden ausgerichtet sind. Durch die großzügige Verglasung der Südfassade wird eine enge Beziehung zum umgebenden Garten hergestellt.

Platanenweg 19, 16556 Borgsdorf

Das Haus ist am 26. Juni von 13-18 Uhr geöffnet, Führungen beginnen um 13, 15 und 17 Uhr.

nwb_3podgrundriss.jpg

nwb_3pod1.jpg

nwb_3pod_anfahrt.jpg